Getreideküchlein

  0.25l Milch
  100g Dinkel geschrotet,(notfalls auch anderesGetreide)
  0.5 Gemüsebrühwürfel
  1 Schalotte
  1ts Butter
  2tb Öl zum Braten
  1 Ei
  1 Spur Muskat frisch gerieben
  1 Spur Pfeffer frischgemahlen
  1 Spur Salz



Zubereitung:
Milch aufkochen. Geschrotetes Getreide mit Brühwürfel dazugeben und bei
kleiner Flamme 15 Minuten quellen lassen.

Schalotte schälen, hacken und in Butter anbraten. Mit dem Ei in den
Getreidebrei rühren und mit Gewürzen abschmecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit Löffel mehrere Teighäufchen in die
Pfanne setzen und flachdrücken bis sie fingerdick sind.

Von beiden Seiten goldbraun braten (ca. 4 Minuten).

Zu den Getreideküchlein können alle möglichen, kräftigen "Saucen" auf
Quark- oder Käsebasis gereicht werden.

Dazu schmeckt auch leichter Salat und türkischer "Airan"
(Joghurtgetränk).

* Quelle: Absender:Herbert Hanrieder 2:2480/30 6.07.94

Erfasser:

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Getreide, Dinkel, Brätling, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirse-Erdbeercreme
Hirse heiss waschen und in kochenden Apfelsaft einrühren. Einmal aufkochen, abdecken und auf zurückgeschalteter Herdplat ...
Hirseflammeri
Die Milch mit dem Salz, dem Honig und der Zitronenschale einmal aufkochen. Die Hirse zugeben, noch einmal aufkochen und ...
Hirseflocken-Quarkauflauf
Quark und Milch glattrühren, Eigelb und Hirseflocken unterziehen, ebenso Apfel (in dünne Scheiben und Stücke geschnitten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe