Gewürzbrote nach indischer Art

  300g Vollkorn-Weizenschrot
  350g Weissmehl
  1tb Salz
  125g Butter
  360g Sauermilch oder Joghurt Nature
 
Zum auswallen: 100g Weizenschrott
 
Zum Bestreichen: 50g Butter
  1tb Currypulver
   Chilipulver Cayennepfeffer
  2 Eigelbe
  1tb Wasser



Zubereitung:
(*) Fladen von ca. 24 cm Durchmesser

Schrot, Mehl und Salz vermischen, mit der kalten Butter zu einer
griessartigen Mischung zerreiben, Sauermilch zugeben und zu einem
geschmeidigen Teig verkneten. Eine Stunde ruhen lassen.

Teig in gleichgrossen Teile teilen, diese zu grossen Rondellen auf dem
Schrot auswallen. Rondellen auf Kuchenblech legen.

Butter schmelzen und mit Curry und Chilipulver (Menge nach
Geschmack...) Mischen, wenig auskühlen lassen. Eigelbe und Wasser
verrühren und zur Currymischung geben. Die Fladen grosszügig damit
bestreichen.

Im 180 Grad heissen Ofen 20 Minuten hellbraun backen.

Warm oder kalt servieren.

* Quelle: Nach: Zeitschrift Tele Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Backen, Fladen, Sauermilch, P5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Böhmische Kolatschen
Aus den Zutaten von Mehl bis Salz nach üblicher Art einen Hefeteig bereiten. Den Quark mit der Butter, dem Zucker, den ...
Böhmische Kolatschen
Aus Quark, Mohn und Pflaumenmus besteht dieser traditionelle Belag. Er wird in Böhmen und Österrreich auch oft für Blech ...
Böhmische Kolatschen
Aus den Zutaten von Mehl bis Salz nach üblicher Art einen Hefeteig bereiten. Den Quark mit der Butter, dem Zuck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe