Glasmeister Hering

  8 Salzheringe, ausgenommen und ohne Kopf
  100g Möhren
  100g Rote Zwiebeln
  1ts Senfkörner
  1ts Pimentkörner
  3 Nelken
  0.5ts Pfefferkörner, weisse
  2 Lorbeerblätter
  25ml Essigessenz
  100g Zucker
  2ts Salz



Zubereitung:
Glasmeisterhering auch Glasbläser genannt fehlt auf keinem
skandinavischen Büffet. Die Zubereitung zieht sich über einige Tage
hin, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Zubereitung:

1) Die Salzheringe in eine Schüssel legen und mit kaltem Wasser
übergiessen. Sie müssen gut mit Wasser bedeckt sein. Die Heringe
mindestens 10 Stunden wässern, damit sie Salz verlieren. Das Wasser
3-4mal wechseln.

2) Die Möhren in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in
dünne Ringe schneiden. Möhren und Zwiebeln in eine Schüssel geben
und mit kochendem Wasser übergiessen. Etwa 1 Minute ziehen lassen, das
Wasser abschütten. Das Gemüse in einem Sieb oder auf Küchenpapier
abtropfen lassen.

3) Knapp einen 1/2 l Wasser mit den Gewürzen und dem Zucker
aufkochen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen. In ein anderes Gefäss
umfüllen und abkühlen lassen.

4) Die Heringe unter kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier
abtrocknen. Mit einem spitzen Messer am Rücken längs aufschneiden und
die Filets an beiden Seiten so ablösen, dass keine Gräten am Fleisch
bleiben. Die restlichen Gräten an den Fischfilets sorgfältig
entfernen. Die Filets in mundgerechte Stücke schneiden.

5) In einem Glas von etwa 1l Inhalt abwechselnd Heringstücke,
Möhrenscheiben und Zwiebelringe schichten. Mit dem kalten Sud
aufgiessen. Die Zutaten sollten vom Sud bedeckt sein. Das Glas mit
einem passenden Deckel oder Frischhaltefolie gut verschliessen. Der
Hering muss 4 Tage an einem kühlen Ort durchziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feinschmecker-Forelle
Die ausgenommene Forelle (mit Kopf) waschen, mit Zitronensaft innen und aussen beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. ...
Felchen an Specksauce
Filets würzen, beidseitig goldbraun in der ausgelassenen Butter goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Speck, Zwieb ...
Felchen auf Gemüsebett
: Vor- und zubereiten: ca. zwanzig Minuten : Braten: ca. zwanzig Minuten Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech v ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe