Aubergine mit Käsecurry

  2md Aubergine(n)
   Olivenöl
  200g Käse (Gouda, Emmentaler)
   Salz
  2ts Curry
   Petersilie
 
Erfasst Am 07.01.00 Von:  Renate Husmann



Zubereitung:
Aubergine in dicke Scheiben schneiden, salzen und in reichlich
Olivenöl von einer Seite goldbraun backen.

Käse (Gouda, Emmentaler o.Ä.) reiben und mit etwas Salz und Curry
vermischen.

Auberginenscheiben umdrehen und das Käse-Curry-Gemisch daraufhäufen.
Pfanne abdecken, Petersilie daraufstreuen, noch kurz offen weiterbraten
und servieren.

Servierhinweise: Mit Reis oder Hirse und Mango-Chutney



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnensalat (Grillbeilage)
1. Die weissen Bohnenkerne über Nacht in 1 1/2 l kalten Wasser einweichen. Die Bohnen am nächsten Tag in Einweichwasser ...
Bohnensalat nach Siebeck
Am Besten wird der Salat mit grossen weissen Bohnen (Mantelknopf-Grösse). Die weissen Bohnen ein paar Stunden einweichen ...
Bombay-Kartoffeln
1. Die Kartoffeln etwa 4 Minuten in leicht gesalzenem, kochendem Wasser garen, bis sie gerade weich sind. Gut abtropfen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe