Gratin von Rhabarber und Erdbeeren mit Weißen Schoköis

  500g Rhabarber
  4tb Cassis
  400ml Orangensaft, frisch gepreßt
  250ml Dessertwein
  1 Vanilleschote
  200g Zucker
  0.5ts Zimt, gemahlen
  3 Blattgelantine, weiß eingeweicht
  250g Erdbeeren
 
Für Das Eis: 125g Schokolade, weiß
  1 Ei
  2 Eigelb
  250ml Schlagsahne
  4tb Rum, weiß
 
Zum Gratinieren: 50g Puderzucker
  1 Ei, getrennt
  400g Mascarpone
  250ml Schlagsahne



Zubereitung:
1. Rhabarber schälen und inzwei Zentimeter grosse Stücke schneiden.
Cassis, Orangensaft, Wein und die aufgeschlitzte Vanilleschote
verrühren. Zucker, Zimt und Rhabarber dazugeben und alles aufkochen.
Den Topf vom Herd nehmen und die aufgweichte, ausgedrückte Gelatine
dazurühren.

2. Die geputzten Erdbeeren zufügen, erst abkühlen und dann im
Kühlschrank fest werden lassen (etwa vier Stunden) .

3. Für das Eis die weisse Schokolade grob zerkleinern, in einer
Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Ei und Eigelb
über einem warmen wasserbad schaumig aufschlagen und abkühlen lassen.
Den Eischaum unter die geschmolzene Schoklade heben. Die
steifgeschlagene Sahne und den Rum dazugeben. Die Masse in einer mit
Klarsichtfolie ausgelegten Terrine etwa drei Stunden gefrieren lassen.

4. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Puderzucker, Eigelb, Mascarpone und
Sahne schaumig aufschlagen. Das geschlagene Eiweiss darunterziehen.
Rhabarber-Erdbeergelee in tiefe Dessertteller füllen, mit dem
Mascarponeschaum bedecken und kurz im Ofen überbacken. danach mit
Puderzucker bestäuben und mit dem weissen Schokoladeneis sofort
servieren.

Tip : Um Stress zu vermeiden, sollte man das Rhabarbergelee und das
Schokoladeneiss am Vortag vorbereiten.

: Originalrezept vom Restaurant :
: "Ambiente" im Hotel de Weimar, Schlosstrasse 15, 19288 Ludwigslust



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süße Suppe
Folge 330, vom 23. Januar 2005 von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt Bearbeitet von Lot ...
Süße Süßkartoffel-Fritters
1. 4 cm Öl in einer tiefen Pfanne oder einen grossen Topf auf 175 Grad erhitzen. Süsskartoffelpüree, Mehl, Ingwer, Salz, ...
Süße Tomaten
Ahornsirup, Orangen- und Zitronensaft mit der Vanillestange aufkochen. Die Tomatenstreifen kurz darin schwenken, dann ab ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe