Auberginen (Info)

  1 Info



Zubereitung:
Herkunft Auch wenn hierzulande die Aubergine bis vor kurzem noch als
Exotin galt - in ihrer Heimat Indien sowie China ist das
Nachtschattengewächs seit Jahrtausenden bekannt (sie wird schon
frühzeitig in Sanskritschriften erwähnt).

Die Ur-Aubergine, die von den noch heute zahlreich vorkommenden
Wildformen abstammt, hat die Form und Farbe eines Hühnereis, also
gelblichweiß und eiförmig, was den aus dem Englischen Zweitnamen
1/2eggplant



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schinkli im Brotteig
Rollschinken rundum mit Basilikumsenf bestreichen. mit den Basilikumblättern umwickeln. Brotteig zu einem großen Rechtec ...
Schisch-Kebab
1. Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Mit den restlichen Zutaten zu einer Marinade verrühren. 2. D ...
Schlachtplatte
Die Brühe mit den gepellten Zwiebeln und den Lorbeerblättern zum Kochen bringen. Die Querrippe darin 1 bis 1 1/2 Stu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe