Griessknödel mit Zwetschgenröster

 
GRIESSKNÖDEL: 0.25l Milch
  115g Butter
  75g Zucker
  0.5 Zitrone; die abgeriebene
   Schale
  1pk Bourbon-Vanillezucker
  65g Hartweizengriess
  1 Ei, Gewichtsklasse M
  40g Semmelbrösel
  1 Prise/n Zimt gemahlen
 
ZWETSCHGENRÖSTER: 1tb Zucker
  1 Stck. Zitronenschale unbehandelt
  1 Prise/n Nelkenpulver
  1sm Zimtstange
  0.5 Zitrone ; den Saft
  200g Zwetschgen entsteint u. halbiert



Zubereitung:
Milch, 65 g Butter, 40 g Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker
aufkochen, Griess einrieseln lassen und kochen, bis die Masse dick
wird. Das Ei unter die leicht abgekühlte Masse rühren. Die Masse zu
Kugeln formen und in siedendem Salzwasser in 5 - 7 Minuten garen.
Inzwischen die Semmelbrösel in der restlichen Butter rösten, 45 g
Zucker und Zimt unterrühren.

Für den Zwetschgenröster Zucker mit Zitronenschale, Gewürzen und
Zitronensaft aufkochen. Die Zwetschgen darin in 5-10 Minuten weich
kochen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grillspiesse 'Hydra'
Die Scampischwänze abspülen und trocknen, tiefgekühlte vorher auftauen lassen. Die Champignons kurz unter flies ...
Grilltomaten (mit Parmesan)
1. Die Tomaten waschen, den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Die runde Seite der Tomaten über Kreuz einritzen. Di ...
Grillwürze Cajunstyle
Gewürzkörner im Mörser fein zerstossen, mit den übrigen Zutaten vermischen und die Fleischstücke damit einreiben. Einige ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe