Grissini mit Rosmarin

  300g Mehl
  1 geh. TL Trockenhefe
   Salz, Pfeffer
  1tb Olivenöl
  1 geh. TL Rosmarin



Zubereitung:
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit Hefe, Salz, Pfeffer,
Rosmarin, Öl und ca. 80 Milliliter Wasser vermischen. Zu einem
geschmeidigen Teig kneten. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und
ca. 45 Min. ruhen lassen.
2. Teig in Stücke zu je fünfzig Gramm auswiegen. Die Stücke zu
Stangen von einem Zentimeter Durchmesser formen. Ein Backblech mit
Backpapier belegen, Stangen darauflegen, noch mal 10 Minuten gehen
lassen.
3. Grissini mit Wasser bepinseln und bei 200 °C in etwa 15 Min.
hellbraun backen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/gäste-feste/archiv/200
2/06/10/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Walliser Kuchen
Teig rund auswallen und in ein rundes 30cm Backblech legen oder ausgewallten Jowa-Teig verwenden. Boden mit einer Ga ...
Walliser Nussbrot
Roggenschrot und warmes Wasser mischen, ca. 30 Minuten quellen lassen. Roggen- und Weizenvollkornmehl in einer Schüssel ...
Walliser Nussbrot
* ergibt 1 Brot von etwa 1kg oder 10 Brötchen von etwa 100g Roggenschrot mit dem Wasser (1) mischen und etwa 30 Minuten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe