Auberginen- und Zucchini-Chips

 
Fritierteig: 250g Kichererbsenmehl
  2tb Currypulver
  1tb Edelsüss-Paprika
  0.5ts Salz
  300ml Wasser
 
Gemüse: 2 Auberginen; a je 250 g
  2 Zucchini; a je 250 g
 
Dip: 0.5 Salatgurke
  1 Dose/n Mango-Chutney
 
Außerdem:  Fett; zum Fritieren



Zubereitung:
Gurke schälen, raspeln, und auf einem Sieb gut austropfen lassen.

Inwischen den Teig zubereiten: Kichererbsenmehl, Gewürze und Salz
mischen. mit dem Schneebesen kaltes Wasser darunterschlagen: der Teig
muss dickflüssig sein.

Gemüse in 1/2 cm dicken Scheiben schneiden und in den Teig tauchen.
Überschüssigen Teig abstreifen. Im heissen Fett portionsweise 4
Minuten goldgelb und knusprig backen. Auf Küchenpapier abtropfen
lassen.

Gurkenraspel unter das Chutney heben. Zu den Chips reichen.

Dazu: Reis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lauchsalat mit Oliven
Lauchstangen in 4 cm lange Stücke schneiden. Wasser aufkochen, leicht salzen und den Lauch darin weich garen. Gut abtrop ...
Lauchsalat mit Vinaigrette
Diese Vorspeise mit lauwarmem Lauch und knackigem Salat eignet sich mit frischem Brot serviert auch als leichtes Nachtes ...
Lauch-Schinken-Kuchen
Lauch putzen, längs halbieren, gut waschen und in 1 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abtr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe