Auberginen- und Zucchini-Chips

 
Fritierteig: 250g Kichererbsenmehl
  2tb Currypulver
  1tb Edelsüss-Paprika
  0.5ts Salz
  300ml Wasser
 
Gemüse: 2 Auberginen a je 250 g
  2 Zucchini a je 250 g
 
Dip: 0.5 Salatgurke
  1cn Mango-Chutney
 
Ausserdem:  Fett zum Fritieren



Zubereitung:
Gurke schälen, raspeln, und auf einem Sieb gut austropfen lassen.
Inzwischen den Teig zubereiten: Kichererbsenmehl, Gewürze und Salz
mischen. Mit dem Schneebesen kaltes Wasser darunterschlagen: der Teig
muss dickflüssig sein.
Gemüse in 1/2 cm dicken Scheiben schneiden und in den Teig tauchen.
Überschüssigen Teig abstreifen. Im heissen Fett portionsweise 4
Minuten goldgelb und knusprig backen. Auf Küchenpapier abtropfen
lassen.
Gurkenraspel unter das Chutney heben. Zu den Chips reichen.
Dazu: Reis.

* Quelle: Nach: Vital, 2/95 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Mon, 06 Feb 1995

Erfasser: Rene

Datum: 05.04.1995

Stichworte: Gemüse, Frisch, Aubergine, Zucchini, Vegetarisch,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwäbische Landente mit Rettichgemüse
Die Haut der Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig einschneiden. Diese scharf anbraten, bis die Haut kross ist, und ...
Schwäbische Laugenbrezelsuppe
Was die Resteverwertung betrifft, waren die schwäbischen Hausfrauen schon immer erfinderisch. Die Brezelsuppe ist ein gu ...
Schwäbische Maultaschen - Leibgericht und Streitobjekt
Zwiebel fein schneiden und in einem Esslöffel Butter goldgelb dämpfen. Rauchfleisch fein gehackt, getrennt anbraten, übe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe