Grundrezept Crepes - Annemarie Wildeisen

  100g Mehl
  0.25 geh. TL Salz
  2dl Milch
  2 Eier
  20g Butter; flüssig
 
FÜR SÜSSE CREPES: 2tb Zucker
 
ZUM BACKEN: 40g Butter; +/-
 
REF:  Annemarie Wildeisen Modeblatt 17(1994
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Mehl und Salz mischen. Milch unter Rühren langsam dazugiessen. Alles
zu einem glatten Teig schlagen. Dann Eier, flüssige Butter und - für
süsse Crepes - Zucker dazurühren. Den Teig mindestens zwanzig Minuten
ausquellen lassen.

Eine beschichtete Bratpfanne mit einem Pinsel mit wenig Butter
ausstreichen. Bei mittlerer Hitze erwärmen. Eine kleine Schöpfkelle
Teig in die Mitte der Pfanne giessen und durch kreisende Bewegungen
sofort zu einer runden, dünnen Crepe verteilen. Sobald die Oberseite
der Crepe trocken ist, wenden und auf der zweiten Seite kurz
fertigbacken.

Die ausgekühlten Crepes lassen sich - in Klarsichtfolie eingepackt ~
zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefrorenes Soufflee mit Chivas und Früchten
Vorbereiten: 6 Eigelb mit 35g Zucker gut schaumig rühren. 3 Eiweiss mit 75g Zucker zu Eischnee schlagen. Z ...
Gefüllt Knallbonbons
Dieses "explosive" Dessert verdankt seinem Namen der Tatsache, dass die mit Puderzucker bestäubten und mit Kokosnuss ...
Gefüllte Ananas
Die Ananas halbieren, das Fruchtfleisch herausnehmen und in kleine Stücke schneiden. Für die Glacefüllung Eiweiss (1) u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe