Auberginen-Auflauf

  1.25kg Auberginen
   Salz
  2 Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  1 Thymianzweig
  3tb Olivenöl
  1 Lorbeerblatt
  2 Eier
   Pfeffer
 
REF:  Saison-Küche 07/1994 S. Hahnloser aus Bern
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Auberginen schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mit
einer dicken Salzschicht bestreuen und eine Stunde ziehen lassen.

Schalotten, Knoblauch und Thymian hacken. Ofenform mit etwas Öl
ausstreichen.

Auberginen spülen, auspressen und trockentupfen. In eine Pfanne
schichten, dazwischen die gehackten Zutaten und das Lorbeerblatt
verteilen. Das restliche Öl darübergeben und zugedeckt fünfzehn
Minuten köcheln lassen.

Lorbeerblatt entfernen und die Masse im Mixer pürieren. Die Eier
schlagen, darunterziehen und mit Pfeffer würzen. In die Form füllen
und diese in ein heisses Wasserbad stellen. In der unteren Hälfte in
den 200 o heissen Ofen schieben und ca. 40-50 Minuten backen. Am
Schluss soll die Masse weich, aber nicht flüssig sein.

Tipp: Diesen Auberginenauflauf können Sie wie eine Mousse anrichten
und warm oder kalt auftischen. S. Hahnloser schlägt dazu eine
Tomatensauce vor, die sie aus frischen Tomaten zubereitet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelkroketten - Crocchette Di Patate
In einem kleinen Restaurant bei Sorrento werden diese Kroketten ...
Kartoffelkuchen
Griess und Backpulver mischen und unterheben. Backzeit 50 Minuten bei 170 Grad. ...
Kartoffelkuchen
1. Das Eigelb mit dem Zucker cremig schlagen, die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden, zu der Creme geben. Mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe