Grünkohl in Sahnesosse Gronlangkaal

  1kg tiefgekühlten oder
  2kg frischer Grünkohl
  2l Wasser
   Salz
 
Für die Sosse: 40g Butter / Margarine
  40g Mehl
  0.25l heisse Fleischbrühe aus Würfeln
   Salz
  0.5ts frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1 Prise Zucker
  0.25l Sahne



Zubereitung:
Die Dänen haben ihre Vorliebe für Grünkohl mit den Norddeutschen
gemeinsam. Aber in Dänemark bereitet man den Grünlangkaal gehackt und
mit weisser Sosse zu. So geht das:

Grünkohl von den Stielen abstreifen und in reichlich Wasser
gründlich waschen.(Tiefgekühlten Grünkohl nach Vorschrift zubereiten.)
Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen. Grünkohl reingeben und in
60 Minuten gar kochen. Abtropfen lassen. Hacken.

Für die Sosse Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl
unter Rühren reingeben. Die heisse Fleischbrühe reingiessen.
5 Minuten unter Rühren kochen lassen.

Grünkohl in die Sosse geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker
abschmecken. Vom Herd nehmen, Sahne reinrühren und Servieren.

Wozu reichen? Zu Schweinebraten oder zu Frikadellen mit
Kartoffelpüree

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 70 Minuten
Kalorien/Person 435/1821 Joule
** From: Martin_Menke@p42.f24.n2494.z2.fido.sub.org
Date: Wed, 15 Jun 1994

Erfasser: Martin

Datum: 10.08.1994

Stichworte: Grünkohl, Kohl, Gemüsegerichte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Champignons im Gurkenring
Die Enden der Gurken wegschneiden, dann in 4 cm dicke Stücke schneiden. Mit einem Löffel sorgfältig aushöhlen und di ...
Champignons in Bierteig gebacken mit Joghurtsauce
Champignons putzen und mit einem feuchten Tuch abreiben; grosse Champignons mit Zitronensaft beträufeln und mit geha ...
Champignons in Retsina
Die Champignons evtl. putzen, mit einem Küchentuch abreiben, in einen Topf geben, mit Wein und Zitronensaft übergiefen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe