Grützrand 1939

  200g Gerstengrütze
  750ml Wasser
   Salz
   Basilikum
   Thymoan
   Majoran
   Petersilie
  1 Zwiebel
  250g Schweinefleisch
   Fett; für die Form
   Fett; zum Braten



Zubereitung:
Die Grütze wird mit Wasser und Salz kalt angesetzt und dann gar
gekocht.

Das Fleisch hacken, mit der gewürfelten Zwiebel und den fein gewiegten
kräutern in einer Pfanne unter ständigem Rühren braten.

Die noch kochende Grütze füllt man in eine gut gefettete Randform und
stürzt sie auf eine vorgewärmte Platte.

In die Mitte das Hackfleisch füllen, den Rand mit dem Rest der
Kräuter bestreuen.


erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hasenrücken mit Weißweinsauce
Hasenrücken (bei Tk-Kost: nach Packungsanweisung auftauen lassen) abwaschen und trockentupfen, in eine Auflaufform legen ...
Hasenrückenfilet im Walnussmantel mit Honigjus, Kürbis...
Hasenrücken salzen, pfeffern und in einer sehr heissen Pfanne eine Minute lang rundherum scharf in Öl anbraten. An die S ...
Hasenrückenfilet Mit Morchelrahm
Die Morcheln mit warmem Wasser bedecken und mind. 2 Stunden quellen lassen. Dann durch ein Kaffeefilter filtrieren, das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe