Gschtunggetä Pullis, oder Biräschtunggis (Uri)

  800g Birnen
  800g Kartoffeln
   Salz
   Zucker
   Zwiebelschweize
 
REF:  Rezepte aus dem alten Uri Aufs Feuer gesetzt von
   Emil Stadler und zu Tisch gebracht von Karl Iten
  2 Band Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Birnen werden geschält, geviertelt und das Gehäuse
herausgeschnitten. Dann werden sie in Salzwasser, mit wenig Zucker,
zusammen mit den Kartoffeln gar gekocht.

Das Wasser wird abgeschüttet und man zerstösst Birnen und Kartoffeln
mit einem Stössel oder dem Schneebesen.

Nun bereitet man eine Zwiebelschweitze zu, giesst sie über das Gericht
und serviert es sofort.

Anstelle der Birnen können auch Äpfel verwendet werden. Dann heisst
das Gericht natürlich #Epfel-Schtunggis"!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedeckter Apfelkuchen mit Nusssahne
Mehl, Butter, Zucker und Ei zu einem glatten (Mürbe-)Teig zusammenfügen in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stund ...
Gedeckter Apfelkuchen nach Hildegard von Bingen
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei verkneten. Eine Stunde kalt ...
Gedeckter Apfelkuchen nach Katharina G.
Für den Teig Mehl auf ein Backblech oder in eine flache Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde drücken. Darin kommen Ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe