Guacemole-Dip

  2 Avocado
  2 Becher Saure Sahne
  1 Tomate
  1 Zwiebel
   Zitronensaft
   Pfeffer
   Salz



Zubereitung:
Erst mal reife Avocados suchen. Die sollten etwas weich sein,
jedoch nicht in der Hand zermatschen :)

Diese dann halbieren und mit einem Löffel auskratzen. Den Kern nicht
wegwerfen! Mit einer Gabel die Avocadomasse dann in einer Schüssel zu
Brei verarbeiten. Dann die Saure Sahne dazugeben und unterrühren.
Die Tomate und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und ebenfalls
unterrühren. Mit etwas Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Schmeckt frisch und würzig. Mal was anderes.

Tip : Da dieser Dip schnell alt wird sollte man den Kern
mit in den Dip einrühren, so dass er bedeckt ist,
dann erst mit Frischhaltefolie abdecken.

Tip für Fondue : Probiert es mal mit frischen Champignons
als Nebenbei zum Fleisch. (Die Champignons also auch am Spiess braten)

** Gepostet von: Jörn Drewes

Erfasser: Jörn

Datum: 08.01.1996

Stichworte: Dip, Avocado



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nr.15 Cocktailsauce Eugen Rene
Alles mit dem Schneebesen glattrühren. ** Gepostet von Ursula Göllinger Erfasser: Ursula Datum: 03.05.1996 Stich ...
Nr.16 Amerikanische Käse-Salatsauce
Alles zusammen gut glattrühren. ** Gepostet von Ursula Göllinger Erfasser: Ursula Datum: 03.05.1996 Stichworte: ...
Nr.17 Grüne Salatsauce mit Dill
Alles gut verrühren. ** Gepostet von Ursula Göllinger Erfasser: Ursula Datum: 03.05.1996 Stichworte: Saucen, P4 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe