Guiness Stew

  800g Lammfleisch, von der Keule
  500ml Dunkles Bier
  2 Zwiebeln (ca. 350 g)
  2 Knoblauchzehen
  3tb Mehl
  2 (-3) Lorbeerblätter
   Frische Thymianzweige
   Olivenöl
   Salz und Pfeffer
   Eingelegte Walnüsse (Grüne Nüsse), können auch durch Walnusskerne ersetzt werden



Zubereitung:
Die Zwiebeln und das Fleisch in Würfel schneiden. In einem Bräter
etwas Olivenöl erhitzen und die Hälfte des Fleisches anbraten.
Wenn es kross geworden ist, das Fleisch aus dem Bräter nehmen, die
zweite Portion genauso anbraten und auch zunächst zur Seite stellen.
Die Zwiebelwürfel nun im Bräter leicht bräunen, den gepressten
Knoblauch hinzufügen und das Fleisch wieder dazu geben. Das Ganze etwa
3 Minuten schmoren lassen, das Mehl hinein streuen und bei kleiner
Hitze ordentlich vermengen.

Dann das Bier, einige Thymianzweige, die Lorbeerblätter und Salz und
Pfeffer hinein geben.

Mit geschlossenem Deckel bei 170 GradC für 1 Stunde in den Backofen
stellen. Nun ein Glas eingelegte, abgetropfte Walnüsse dazu geben und
eine weitere Stunde bei gleicher Temperatur schmoren lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Saure Gemüsesuppe
Den Schinken würfeln. Die Krabben oder Crevetten abwaschen und beides bereitstellen. Die Zwiebel, die Karotten und den ...
Saure Kutteln
* Als Vesper für 6, als Hauptspeise für 4 Personen. Vorgekochte Kutteln waschen und in feine Streifen schneiden. Kleing ...
Saure Kutteln
Die vom Metzger zubereiteten Kutteln werden in ganz feine Streifen geschnitten. In der Kasserolle bereitet man eine hell ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe