Gulaschsuppe

  50g Butterfett,
  500g Rindfleisch (Würfel),
  4 Zwiebeln (gehackt),
  2 Knoblauchzehen (gepresst),
  0.25l Rotwein,
  1.5l Fleischbrühe,
  1ts edelsüßes Paprikapulver,
   Salz,
   Pfeffer,
  0.5ts getrockneter Majoran,
  200g Kartoffeln (Würfel),
  1 Karotte (Scheiben),
  5 Tomaten (geschält und Würfel) oder
  1lg Dose Pelati (geschälte Tomaten in der Dose)



Zubereitung:
Folge 330, vom 23. Januar 2005
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
Bearbeitet von Lothar Schäfer

In dem erhitzten Butterfett die Fleischwürfel von allen Seiten gut
anbraten (ca. 10 Minuten). Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen
hinzufügen und mitdämpfen. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und mit
Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Suppe ca. 1
Stunde (zugedeckt) köcheln lassen.

Danach Kartoffeln, Karotte und Tomaten beigeben und ca. weitere 30
Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen im Wirsingmantel mit Kapernsauce
1. Suppengrün und 2 Schalotten putzen und würfeln. Die Kaninchenkeulen häuten. Das Fleisch von den Knochen schneiden, di ...
Kaninchen in Bärlauchsauce
(*) Bärlauch, der edle Vetter des Knoblauchs Weisswein und die Hälfte der Fleischbrühe aufkochen. Die Kaninchenstücke ...
Kaninchen in Bier gebraten
Butter in einem kleinen Bräter / einer Auflaufform zerlassen, Kaninchenstücke dicht an dicht in die Form setzen, es soll ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe