Auberginen-Reis-Gratin a la Moussaka

  2lg Auberginen
   Salz
   Olivenöl; zum Braten
  200g Roter Camargü-Reis
  5dl Salzwasser
   Salz
   Pfeffer
  100g Raclettekäse
 
TOMATENSAUCE: 2 Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  2tb Olivenöl; +/-
  1dl Rotwein
  400g Dose Pelati-Tomaten
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1bn Basilikum
 
ZUM ÜBERBACKEN: 75g Sbrinz; gerieben oder Parmesan
 
REF:  Meyers SH193 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Auberginen ungeschält der Länge nach in Scheiben schneiden. Auf
der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Salz bestreuen. Während zwanzig
bis dreissig Minuten Wasser ziehen lassen. Dann die ausgetretene
Flüssigkeit mit Küchenpapier trocken tupfen.

Während die Auberginen Wasser ziehen, den Reis in Salzwasser auf
kleinem Feuer dreissig Minuten kochen lassen. Vom Feuer nehmen und
zugedeckt weitere dreissig Minuten ausquellen lassen.

Reichlich Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben portionenweise
beidseitig golden braten. Ganz leicht salzen und pfeffern.

Den Raclettekäse in kleine Würfelchen schneiden.

Für die Tomatensauce die Schalotten und den Knoblauch schälen und
fein hacken. Im warmen Olivenöl goldgelb dünsten. Mit dem Rotwein
ablöschen und diesen leicht einkochen lassen. Die Tomaten mitsamt Saft
beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf kleinem Feuer ca.
fünfzehn Minuten kochen lassen. Am Schluss das fein geschnittene
Basilikum untermischen.

Eine Gratinform mit Olivenöl einpinseln. Abwechselnd
Auberginenscheiben, Reis, Käsewürfelchen und Tomatensauce
einschichten. Mit Tomatensauce abschliessen. Die Moussaka mit Sbrinz
oder Parmesan bestreuen.

Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während
ca. vierzig Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Choi sum - Choisum im Teigmantel mit Austernsauce (Ch ...
Mehl mit Salz vermischen. Butter im warmen Wasser schmelzen, die Milch zugeben und die lauwarme Butter-Wasser-Mischung ...
Cholera'
Kartoffeln in der Schale in wenig Wasser knapp weich kochen. Etwas abkühlen lassen, dann schälen. Äpfel schälen. Beid ...
Chop Suey
Schweinefleisch in dünne Scheiben schneiden (geht am besten, wenn das Fleisch leicht angefroren ist), mit Salz vermische ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe