Gurkentopf mit Pute

  600g Putenbrust
  2 Salatgurken
   Feines Rapsöl zum Braten
  1tb Butter
  1 Gemüsezwiebel
  1tb Mildes Currypulver
   Salz
  1tb Sojasauce
  1tb Honig
  0.5l Gemüse- oder Geflügelbrühe
  1 Limone; den Saft
  2tb Sesam
  4tb Feingeschnittene Minze



Zubereitung:
Die Gurken schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel
herausschaben. Das Fruchtfleisch quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

In einem Topf Rapsöl und Butter erhitzen, die Zwiebelwürfel
anschwitzen, Gurkenwürfel hinzugeben und mit Salz und Curry würzen.
Mit Honig und Sojasauce abschmecken und mit der Brühe aufgiessen. Ca.
10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die gesalzenen Putenwürfel von
allen Seiten goldbraun braten, evtl. noch ein paar Zwiebelwürfel
hinzufügen. Angebratene Putenwürfel zum Gurkenragout geben und mit
Minze, Sesam und Limonensaft abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hühnerfrikassee Berliner Art (aufwendige Zubereitung)
Das Kuheuter kocht man am besten schon am Vortage und lässt es im Fond erkalten. In Scheiben schneiden. ...
Hühnerfrikassee Berliner Art (moderne Art)
Poulet-Fleisch in der Bratbutter anbraten (nur weiss werden lassen, nicht bräunen) ...
Hühnerfrikassee Ii
1. Die Poularde in kochendem Wasser blanchieren, in so viel kaltem Wasser aufsetzen, dass sie eben bedeckt ist. 2. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe