Hackbraten

  500g gemischtes Hackfleisch
  1 altes Brötchen
   Wasser zum Einweichen
  1 Zwiebel
  1 Ei
  0.5c Milch
   Salz
   Pfeffer
   Zitronensaft
   Muskat
   Thymian
   Knoblauch
   Paprika edelsüss



Zubereitung:
Teller, Porzellanplatte, flache Glasschale Abdeckung:
offen Garen Einstellung und Zeit:
16 - 17 Minuten Garstellung (Mit Bratstellung 25 Minuten) Umrühren:
nach dem Garen 3 Minuten stehen lassen Wichtiger Hinweis:
Wenn Sie den Hackbraten mit Hartgekochten Eiern füllen, müssen diese
einmal quer durchgeschnitten werden (sonst würden sie platzen)
Zubereitung: Hackfleisch, 1 eingeweichtes und gut ausgedrücktes
Brötchen, klein geschnittene Zwiebel, Ei Salz und Gewürze gut
verkneten (am einfachsten mit einem elektrischen Handquirl und
Knethaken).
Ist der Teig fest, bis zu eine 1/2 Tasse Milch zugeben. Abschmecken.
Teig mit nassen Händen zu flachem Laib formen und auf das Gefäss
legen. Den Laib mit Paprika gut bestreuen und mit dem Halben Eiweiss
bestreichen. 16 - 17 Minuten garen.

Tipp:
Sie können den Hackfleischteig auch mit einer Fertigmischung (enthält
alles, ausser Hackfleisch) anmachen. Die weitere Verarbeitung und
Garzeit bleibt gleich.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Usbekische Aubergine
Die ganze Aubergine ca. 15 Min. in Salzwasser garen, danach handwarm abkühlen lassen, längs halbieren und bis auf 1 cm R ...
Uskumru Dolmasi - Gefüllte Makrelen
(*) Um die Fische vorzubereiten, direkt über den Kiemen einen Einschnitt machen, als wollten Sie den Kopf vom Körper ...
Utopenci ( Wasserleiche )
Das Salzwasser mit Gewürzen aufkochen lassen, Essig und Öl zugeben, abkühlen lassen. Krakaür abziehen, in dickere Scheib ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe