Hackbraten 'Apricot'

  200g Aprikosen, getrocknet, eingeweicht
  1 Brötchen
  2 Zwiebeln
  75g Speck, durchwachsen
  50g Butterschmalz
  500g Hackfleisch, gemischt
  1 Ei
   TK-Kräuter, gemischt
   Salz
   Pfeffer, frischgemahlen, weiss
   Butter für den Bräter
  0.25l Aprikosenwasser
  0.25l Fleisch- oder Würfelbrühe
  4tb Creme fraiche
   Zucker, (evtl. etwas)



Zubereitung:
Die Aprikosen abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Das Brötchen
in Wasser einweichen, die Zwiebeln abziehen und würfeln.

Den Speck würfeln und im erhitzten Butterschmalz auslassen.

125 g Aprikosen mit dem Hackfleisch, dem Speck, dem ausgedrückten
Brötchen, den Zwiebeln, dem Ei und den Kräutern vermischen. Mit Salz
und Pfeffer würzen.

Aus dem Fleischteig einen Hackbraten formen und in den gefetteten
Bräter geben.

In der auf 200Grad Celsius (Gas: Stufe 3) vorgeheizten Röhre ca. 1 Stunde
braten. Dabei zwischendurch mit heissem Aprikosenwasser begiessen. Die
restlichen Aprikosen zugeben und mitschmoren.

Den fertigen Hackbraten aus der Form nehmen und warmstellen. Den
Bratensatz mit dem restlichen Aprikosenwasser loskochen. Durch ein
Sieb streichen und mit der Brühe auf ca. 3/8 l auffüllen.

Die Sauce mit der Creme fraiche und, wenn Ihr gebundene Saucen mögt,
mit etwas angerührter Speisestärke legieren, mit Salz, Pfeffer und evtl.
etwas Zucker abschmecken.

Info: Pro Portion ca. 32 g Eiweiss, 65 g Fett, 44 g Kohlenhydrate =
ca. 903 kcal = 3780 kJ.


Erfasser: Joachim

Datum: 22.03.1995

Stichworte: Hackfleisch, Hauptgericht, Einfach, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gulaschsuppe (mit Joghurt)
Die Butter erhitzen, die in Ringe geschnittenen Zwiebeln und das in ganz kleine Würfelchen geschnittene Rindfleisch ...
Gulaschsuppe auf Siebenbürgener Art
Man entfernt vom Schaffleisch die Sehnen und den Talg, wäscht es ab und überbrüht es mit heissem Essigwasser. 6-8 Minute ...
Gulaschsuppe I
In einer Kasserolle die Zwiebel in reichlich Schmalz hellgelb rösten. Das Fleisch, Salz, die Tomaten und gegebenenfalls ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe