Hackbraten auf sächsische Art

 
ZUTATEN: 375g Rindfleisch
  375g Schweinefleisch
  2 Brötchen
  1 Eier (evtl. mehr)
   Salz
   Pfeffer
   Nelkenpuder
  1 Hauch Muskat
   Einige EL Wasser
   Bratfett
  0.125l Saure Sahne (evtl. mehr)
   Eventuell 50 - 6o g Speckscheiben



Zubereitung:
Brötchen einweichen und ausdrücken. Aus allen Zutaten einen
geschmeidigen Teig kneten, dem man die Form eines Rehrückens mit
Einkerbungen gibt. In Bratform Speckscheiben legen oder Fett zergehen
lassen und darin den Hackbraten im mittelheissen Backofen ca. 35 - 45
Minuten braten. Immer wieder mit saurer Sahne begiessen.
Dazu Leipziger Allerlei und Salzkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucchini-Hackfleisch-Pfanne
Zwiebeln und Zucchini in 4 mm dünne Scheiben schneiden und mit Öl in einer grossen Pfanne gut dünsten. Dann Zwiebeln und ...
Zucchini-Lasagne
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Olivenöl andünsten. Hackfleisch dazugeben und gut anbraten. Tomaten mit Flüssigkei ...
Zucchini-Löffelgericht
Hackfleisch und Zwiebelwürfel in etwas Öl kräftig anbraten. Zucchini und Paprika in etwa ein Zentimeter grosse Würfel sc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe