Hackfleisch-Mäuse

  1 Altbackenes Brötchen
  1 Schalotte
  500g Rinderhackfleisch
  1 Ei
  1 geh. TL Senf
   Pfeffer
   Salz
  100g Maiskörner
 
AUSSERDEM: 3tb Öl
 
ZUM GARNIEREN: 3 Cornichons
   Tomatenmark; aus der Tube
   Schnittlauchhalme
 
REF:  Für Sie, 11/94 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Brötchen in Wasser einweichen.

Schalotte abziehen, fein würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes
Brötchen und restliche Zutaten zufügen. Aus der Masse Hackröllchen
(4 oder 5 pro Person) formen. Etwas flachdrücken. Im heissen Öl von
jeder Seite vier Minuten braten.

Mit halbierten Cornichonscheiben, Tomatenmark und Schnittlauch als
Mäuschen garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronenhuhn
1. Von der Maispoularde das Rückgrad mit einer Geflügelschere herausschneiden und die Flügel abschneiden. Poularde von d ...
Zitronenhuhn
1. Jeweils die Enden der Zitronen abschneiden und das Mittelstück achteln. 2. Schalotten und Knoblauch abziehen und dann ...
Zitronenhuhn mit Kartoffeln und Schalotten
1 Von der Maispoularde das Rückgrat mit einer Geflügelschere herausschneiden und die Flügel abschneiden. Poularde von de ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe