Hackkuchen vom Blech

  2 Brötchen; vom Vortag
  2 Knoblauchzehen
  3 Zwiebeln
  1.25kg Hackfleisch; gemischt
  2 Eier
  150g Crème fraîche
   Salz
   Pfeffer
   getrocknete Kräuter der Provence
  300g Tomaten
  250g Cheddarkäse
  1 Oreganotöpfchen
   Fett für das Blech
   Pergamentpapier



Zubereitung:
03. 97 erfasst von I. Benerts

===============================Quelle=================================
350 kcal
1465 kJoule
1 Stunde
Gepostet von Ingrid Benerts

Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch und Zwiebeln schälen
und fein hacken. Hackfleisch, Eier, ausgedrückte Brötchen, Creme
fraiche, Zwiebeln und Knoblauch verkneten. mit Salz, Pfeffer und den
Kräutern würzen.

Ein Backblech fetten. Hackfleisch darauf verteilen. Tomaten waschen und
in Scheiben schneiden. Hack damit belegen. Käse grob reiben, über die
Tomaten streuen.

Hackkuchen im Vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten garen. Nach 20
Minuten mit Pergamentpapier abdecken. mit Oregano bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirschpfanne
Die schaumig geschlagene Margarine mit dem Eigelb, dem Zucker und Rum verrühren, die aufgeweichten Brötchen zugeben. Das ...
Kirsch-Pfirsich-Kuchen mit Schmandguss
Milch leicht erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehl, Zucker, Salz, Ei, Fett und Hefemilch in einer Schüssel verkneten. Teig ...
Kirschplätzchen
Die Butter schaumig schlagen. mit Zucker, Vanillinzucker, Mehl, Eigelben und Bittermandelöl verkneten. 30 Min. kühl stel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe