Auberginen-Tatar

  400g Auberginen
  20g Kapern; (1 tb)
  10 Oliven, grün, mit Kern
  1 Knoblauchzehe
  5 Basilikumblätter
  5tb Balsamico; (bis 6 tb) am besten je zur Hälfte
   dunkler und heller
  30ml Olivenöl; (2-3 tb)
  1tb Honig
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Backofen auf 220°C (Heissluft 200°C) vorheizen.

Auberginen waschen und halbieren. Kerne entfernen, sie können das
Tatar leicht bitter machen. Auberginen ungeschält in grössere stücke
schneiden. Kapern klein hacken. Oliven entkernen, Knoblauch schälen,
beides klein schneiden. Basilikumblätter waschen.

Auberginen, kapern, Knoblauch, Oliven, Basilikum, Essig, Öl und Honig
vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine mit Alufolie
verschlossene Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen 1 Stunde
schmoren.

Herausnehmen, abkühlen lassen und fein hacken. Falls zu säuerlich,
mit etwas Honig nachsüssen.

Auf geröstete, mundgerechte Schwarzbrotscheiben streichen udn als
Häppchen zum Aperitif reichen.

Anmerkung: Alle, die eine Variante mit Fisch bevorzugen, können dem
Tatar eine entsalzene, fein gehackte Sardelle zufügen.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rougettemousse und Schneebällchen in geeister Quittensuppe
1/8 l Sahne aufkochen, Rougette darin schmelzen, mit dem Mixstab pürieren. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Eig ...
Rouille 2
Kartoffeln kochen. Die gekochten KALTEN Kartoffeln durch ein Sieb streichen. Eigelb und durchgepressten Knoblauch dazuge ...
Roulade mit Apfelrahm
: Vor- und zubereiten: ca. vierzig Minuten : Backen: ca. fünf Minuten : Kühl stellen: ca. dreissig Minuten Zucker und E ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe