Hagebuttentee

   Hagebutten sehr reifjedoch nicht weich



Zubereitung:
Die Hagebutten waschen, trocknen, Fliege und Stiel wegschneiden und
mit dem Wiegemesser kleinschneiden oder durch eine Raffelmaschine mit
grobem Einsatz reiben. Auf einen mit Haushaltpapier ausgelegten Rost
verteilen und bei ca. 40 GradC trocknen. In einem gut verschliessbaren
Glas aufbewahren.

Teezubereitung: 1 bis 2 Teelöffel in 250 ml siedendes Wasser geben
und 10 Minuten kochen. Zu diesem Zeitpunkt enthält der Tee am
meisten Vitamin C.

* Quelle: Nach: Coopzeitung 43/1994 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sun, 23 Apr 1995

Erfasser: Rene

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Hagebutten, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Würziges Filetsteak
1. Das Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen, die Steaks hineinlegen und auf jeder Seite 2 Minuten braten, fal ...
Würziges Hähnchen mit Tomaten in Sojasauce
Hähnchen in grosse Stücke zerlegen. Die Hälfte der Gewürze (Zwiebel, Chili, Ingwer und Knoblauch) mit der Sojas ...
Würziges Harzer-Tatar
Harzer Käse und Butter mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebeln ganz fein hacken, mit Senf, Paprika und Eigelb vermischen. W ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe