Hähnchen mit Rosenkohl-Kastanienfüllung

  1 Hähnchen von 1,3 kgSalzPfefferfrisch gemahlen
  100g Kleine Rosenkohlröschen
  1sm Zwiebel
  20g Butter
  100g Esskastanien geschält undgekocht
  1 Spur Zucker
   Muskatnuss frischgerieben
  150g Kalbsbrät
  80g Geräucherte Rinderzunge
  2tb Petersilie gehackt
  0.25 Unbehandelte Zitrone dieabgeriebene Schale davon



Zubereitung:
Das Hähnchen waschen und trockentupfen. Innen und aussen mit Salz und
Pfeffer einreiben. Den Backofen auf 180 GradC vorheizen. Rosenkohl
putzen. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel in der Butter glasig dünsten. Rosenkohl und
Kastanien dazugeben und unter Rühren mit anschwitzen. Von der
Kochplatte nehmen und abkühlen lassen. Dann mit dem Kalbsbrät, der
in Würfel geschnittenen Zunge und der Petersilie vermischen. Mit
Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und die Mischung in die
Hähnchen füllen. Die Öffnung mit einem Zahnstocher zustecken.
Möhre und Schalotte schälen und in Stücke schneiden.

Öl und Butter in einer Bratreine erhitzen und das Hähnchen darin
rundherum anbraten. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und das
Hähnchen mit dem Rücken nach oben in den Backofen stellen. 30
Minuten braten lassen. Das Geflügel wenden, die Brust mit etwas
Honig bepinseln und den Bratenfond mit der Hälfte der Hühnerbrühe
ablöschen. In weiteren 40 Minuten goldbraun braten, dabei immer
wieder mit Honig bestreichen.

Das Hähnchen herausnehmen. Den Bratensatz mit der restlichen Brühe
aufgiessen und auf der Kochplatte ein wenig einkochen lassen. Mit dem
Pürierstab fein pürieren und die Sauce durch ein Sieb streichen.

Das Hähnchen vierteln, die Füllung mit einem Löffel herauslösen
und mit dem Geflügel auf einer Platte anrichten. Die Sauce getrennt
dazu reichen.

Getränkeempfehlung

Dazu passt entweder ein würziger und finessenreicher Weisswein, z.B.
ein Grauer Burgunder Kabinett, Wachenheimer Mandelgarten Jahrgang
1993 aus dem traditionsreichen Pfälzer Weingut Fitz-Ritter in Bad
Dürkheim oder ein frisches Hefeweissbier! Diejenigen, die ein
alkoholfreies Getränk bevorzugen, sollten ein Mixgetränk aus
Karotten- und Birnensaft dazu trinken.

* Quelle: GENIESSEN ERLAUBT vom 20.11.94 BAYERNTEXT
Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Fri, 18 Nov 1994

Erfasser: Ulli

Datum: 13.01.1995

Stichworte: Geflügel, Hell, Hähnchen, Rosenkohl, Kastanie,
P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blauleng-Champignon-Gratin
Fischfilets säubern, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln in Würfel, Champignons in Scheib ...
Blauschimmelkäse mit Feigensoße
Feigen abziehen. Zwei Feigen längs halbieren und jede Hälfte in drei Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Res ...
Blauschimmelkäse-Fondue
Milch und Sahnekäse in einen Fonduetopf geben und mit einem Handmixer zu einer glatten, sahnigen Masse verrühren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe