Hähnchen-Cordon bleu mit Spinat

 
Für den Reis: 250g Langkorn-Wildreismischunq
  0.5l Wasser
   Salz
 
Für das Cordon bleu: 1pk TK-Blattspinat (450 g)
  4lg Hähnchenbrustfilets, (je 300 g)
   vom Händler eine Tasche hineinschneiden lassen
  100g Gouda, mittelalt
  1 Ei (Gew. Kl M)
  80g Semmelbrösel
  2tb Pflanzenöl
   Salz
   frisch gemahlener weißer Pfeffer
 
Für die Sauce: 1cn Schlagsahne(250 g)
  1sm Zitrone, unbehandelte
  1ts Pfefferkörner, zerdrückte rote
   frisch gemahlener weißer Pfeffer



Zubereitung:
Den Reis, das Wasser und Salz in einem Topf auf 3 oder Automatik-
Kochstelle 9-12 ankochen und 20 Minuten mit gut schliessendem Deckel
auf 0 oder ausgeschalteter Kochstelle mit Nachwärme ausquellen lassen.
Ganz wichtig: dabei 20 Minuten den Deckel geschlossen halten.
Den Blattspinat aus der Verpackung nehmen, kurz antauen lassen und mit
100 ml Wasser auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 etwa 15 Minuten
durchkochen, dann abkühlen lassen.
Die Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und innen salzen und
pfeffern. Den Käse fein würfeln und unter den abgekühlten Spinat
mischen.
Die Spinat-Käsemischung gleichmässig in die vier Geflügeltaschen
verteilen und mit Hölzchen verschliessen. Dann durch das verquirlte Ei
ziehen und in den Semmelbröseln wenden.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle
9-12 erhitzen und die Geflügeltaschen von beiden Seiten goldbraun
braten.
Den Bratfond aus der Pfanne mit der Sahne in einen Kochtopf geben. Auf
1 oder Automatik-Kochstelle 3-4 etwa 4 Minuten einkochen lassen.
Die Zitrone abreiben, dann halbieren, den Saft auspressen und in die
Sahnemischung geben. Mit zerdrückten Pfefferkörnern und weissem
Pfeffer würzen.
Die Cordon bleus aufschneiden, mit Zitronensauce und der Reismischung
anrichten.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 03 / 2000
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : etwa 35-40 Minuten
:Pro Person ca. : 984 kcal
:Pro Person ca. : 4109 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bunter Meeresfrüchte-Topf
1. Meeresfrüchte etwas auftauen lassen. Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Champignons ebenf ...
Bunter Reiseintopf
Zwiebel in Öl andünsten, Paprikaschote, Zucchini und Karotte hinzugeben und kräftig andünsten. Tomaten und geha ...
Bunter Rinderbraten
Rinderhüfte, quer zur Faser geschnitten, einen Tag oder länger in einer Öl/Kräuter Marinade eingelegt. Mit Küchenpapier ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe