Hähnchenkeulen mit Zwiebeln

   8 Hähnchenkeulen
   Salz
   weißer Pfeffer
   Knoblauchpulver
  3 ungespritzte Zitronen 3 El Butterschmalz1/2 l heißes Wasser
  0.5l trockener Weißwein
  4sm Zwiebeln
  1bn Frühlingszwiebeln
  1bn Zitronenmelisse



Zubereitung:
Die Hähnchenkeulen im Gelenk teilen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver
einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. 30 Minuten ziehen
lassen, dann mit Küchenpapier trockentupfen.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Hähnchenteile hineingeben
und rundum anbraten. Je 1/4 l Wasser und Wein angießen, geschälte Zwiebeln
unzerteilt hinzufügen.
15 Minuten im 220° heißen Ofen garen. Nun die in lange Stücke zerteilten
Frühlingszwiebeln, die in Scheiben geschnittenen Zitronen und die restliche
Flüssigkeit zusetzen. Alles weitere 10 Minuten garen. Vor dem Servieren mit
Zitronenmelisse garnieren.
Dazu Weißbrot oder Reis reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karotten-Grünkern-Creme
Gemüsebrühe und Lorbeerblatt aufkochen. Grünkernmehl einrühren und erneut aufkochen lassen. Auf schwacher Hitze 15-2 ...
Karotten-Hirsebrei
Für Babys und Kleinkinder: Vegetarischer Mittagsbrei Nach dem 5. und 6. Monat ist das Eisendepot des Säuglings ...
Karotten-Kartoffel-Fenchelgratin
Die gekochten Kartoffeln pellen (oder vor dem Kochen geschälte und in Salzwasser gegarte Kartoffeln nehmen) und in S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe