Aus Dunklem Teig: Tannenbäume, Safranherzen

 
TANNENBÄUME, CA. 45 STÜCK: 250g Mehl
  2tb Kakao
  1ts Backpulver
  1 Ei
  2tb Rum
  125g Butter
   Mehl für die Arbeitsfläche
   Fett fürs Blech
  2tb Puderzucker
  2ts Zitronensaft
  50g Gemahlene, grüne Pistazien
 
SAFRANHERZEN, CA. 30 STÜCK:  Teigzutaten wie oben
  125g Nußnugat
  6tb Puderzucker
  0.5 Dose/n Safran, gemahlen
  2tb Rum
 
WALNUSSBUSSERL, CA. 40 STÜCK:  Teigzutaten wie oben
  120g Orangenmarmelade
  1tb Orangenlikör
  200g Dunkle Kuvertüre
  40 Walnusshälften



Zubereitung:
1. Mehl in eine Schüssel sieben. Kakao, Backpulver, Zucker, Ei und Rum
zufügen. Butter in Würfeln dazugeben, alles zu einem geschmeidigen
Teig verkneten. 30 Min. kühl ruhen lassen. Backofen auf 180°
vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen, ca.
45 Tannenbäume ausstechen. Tannenbäume auf ein gefettetes oder
ausgelegtes Blech legen und ca. 8 Minuten backen.
Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker mit
Zitronensaft verrühren, Plätzchen nacheinander damit einpinseln und
die feuchte Fläche in die Pistazien drücken.

2. Teig wie beschrieben zubereiten, 3 mm dick ausrollen. 60 Herzen
ausstechen, auf gefettetes Blech legen, knapp 10 Min. bei 180° backen.
Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Nugatmasse erwärmen, Hälfte der Herzen damit bestreichen, die
übrigen draufsetzen. Puderzucker mit Safran und Rum verrühren und die
Herzen damit einpinseln.

3. Teig (wie oben) ausrollen, 80 Kreise von 3 cm ausstechen, auf
gefettetes Blech legen, 8 - 10 Minuten backen. Marmelade erwärmen,
Likör unterrühren. Hälfte der Plätzchen bestreichen, übrige
daraufsetzen. Kuvertüre schmelzen, Plätzchen eintauchen und
Walnusshälfte in die Mitte drücken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bunte Marzipankekse
Mehl, Fett, Zucker, Backaroma, 1 Ei und 1 Eigelb mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln ...
Bunte Rühreier Revoltillo
Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen, in Streifen schneiden. Tomaten schälen (vorher kurz in heisses ...
Bunte Spargelquiche
Den aufgetauten Blätterteig für die Kuchenform passend ausrollen und in die Form einlegen. Die Spargelstangen abwechseln ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe