Hanfbrötchen

   Zutaten:
  125g Quark
  200g Dinkelmehl
  50g Amaranth (gemahlen)
  40g Hanfsamen (geschrotet)
  2ts Weinstein-Backpulver
  3tb Milch
  3tb Sahne
  3tb Hanfsamen
  1 Ei
  4tb Öl
  0.5ts Meersalz



Zubereitung:
Zubereitung: Quark mit 3 EL Milch, dem Öl, dem Ei und dem Salz
verrühren. Dinkelmehl, Amaranth und Backpulver vermischen. 2/3 der
Menge mit der Quarkmischung vermengen. Restliches Mehl und Hanf
unterkneten. 8 kleine Brötchen formen mit etwas Sahne bestreichen, mit
Hanfkörnern bestreuen und bei 200 Grad ca 30 - 35 min backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kärntner Reindling
1. Einen Germteig zubereiten (siehe Grundrezept Germteig), 1 Stunde gehen lassen. 2. Den Germteig auf einem bemehlten B ...
Kärntner Reindling (Thea)
1. DAMPFL: Germ mit ca. 1 Essl. Zucker, 2 Essl. Mehl und 3 Essl. Milch glatt rühren, etwas Mehl daraufstreuen und zur do ...
Karottenbrot
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Die Milch auf etwa 30 Grad erwärmen. Die He ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe