Hartmuts Tipps für pochierte Eier

   Ei
 
ERFASST AM 12.10.00 VON:  Petra Holzapfel Hartmut W. Kuntze in de.rec.mampf



Zubereitung:
Der Topf sollte höher als breit sein, damit das Ei tief durch das
siedende Wasser gleitet und schon koaguliert ist wenn es den Boden vom
Topf trifft. Ansonsten wird es flach, nicht Ellyptisch und glatt.

Pro Liter wasser wird ein Teelöffel Essig (weiss) und Salz zugesetzt,
der Essig hilft mit der Erstarrung des Proteins.

Die Eier *müssen* frisch sein, ansonsten fitzelt das Eiweiss,
wahrscheinlich das Wichtigste an der ganzen Affaire.

Werden in eine Tasse oder Bowle (klein) gebrochen (einzeln), das Wasser
ist auf 88-90 C, dann langsam reingleiten.

Etwaige Fäden können später mit einer Schere abgeschnitten werden.

Die Pochierzeit beträgt circa 4-5 Minuten wenn das Gelbe noch etwas
weich sein soll, speziell wenn sie in Eiswasser abgekühlt werden, wie
für Massenproduktion üblich.

Eigentlich nicht zu schwierig, Übung macht es.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Teigtaschen mit Zwetschgen
Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit dem Zucker in einem Topf 15 Minuten ziehen lassen. Mehl in ei ...
Teigwarenpastete mit Brät und Schinken (*)
(*) Magroonä-Pastetä (**) Pastete von ca. 10 x 25 cm, reicht für 4 bis 5 Personen. Die Spaghetti in reichlich Salzwass ...
Teil 1: Mixed Starter Bread: Baguette, Pain d'Epi, Pa ...
Den alten Teig in kleine Stücke teilen, ins warme Wasser geben und 5 Minuten aufweichen. Das Mehl zugeben und zusammenrü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe