Hasenöhrli

  75g Butter
  150g Zucker
  2 Eier
  1pn Salz
  1dl Sahne
  0.5 Zitrone abgeriebene Schale
  0.5 Orange abgeriebene Schale
  2tb Kirschwasser
  400g Mehl
 
Zum Ausbacken:  Öl



Zubereitung:
Die Butter schaumig schlagen, langsam und abwechselnd Zucker und Eier
daruntermischen. Danach Salz, Sahne, abgeriebene Zitrone- und
Orangenschale sowie den Kirsch unter die Masse rühren. Zuletzt das
gesiebte Mehl dazu mischen. Zu einem Teig verkneten und etwa 1 1/2
Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Knapp 5 mm dick ausrollen und etwa 10 cm lange Rauten ausschneiden.
Jedes Teigstück in der Mitte längs einschneiden und einen Zipfel
des Vierecks durch die Öffnung ziehen. Die so entstandenen Öhrli in
170 Grad heissem Öl etwa 4 bis 5 Minuten ausbacken und auf einem
Gitter gut abtropfen lassen.

* Quelle: Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in
der Küche, Hallwag, 1993 ISBN 3-444-10415-4
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 31.03.1996

Stichworte: Backen, Gebäck, Fastnacht, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nussecken I - für normales rundes Backblech
erstellt: Carsten Kissel Die Zubereitung für den Unterbelag: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Rü ...
Nussecken II - für normales rundes Backblech
Die Zubereitung für den Unterbelag: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät zu einem Mürbeteig ver ...
Nussecken II (ohne Alkohol)
Die Zubereitung des Teigs: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät zu einem Mürbeteig verknet ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe