Hauswurst im Glas

  400g Gekochter Schinken
  400g Kalbsleber
  1.5kg Fettes Schweinefleisch
  500g Mageres Rindfleisch
  2 Becher Rindsbouillon
  2 Eigelb
  2tb Cognac
  0.5 Zitronenschale; abgerieben
  2tb Salz
  1tb Grüner Pfeffer
  0.5 geh. TL Muskatbluete
  1 geh. TL Zucker
  0.5 geh. TL Majoran
  1pn Piment
  1pn Nelken
  1pn Ingwerpulver
  0.5 geh. TL Thymian
 
REF:  Gepostet: Sabine Geissler 25.08.1995



Zubereitung:
Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Kalbsleber ganz kurz
kochen, damit sie gerade etwas fest wird, und abgekühlt in kleine
Würfel schneiden. Das Schweinefleisch mit dem Rindfleisch durch den
Fleischwolf drehen und dann mit den Schinken- und Kalbsleberwürfeln
vermischen. In eine Schüssel geben und die Rindsbouillon, Eigelb und
sämtliche Gewürze zugeben und einen geschmeidigen Fleischteig
bereiten. Abschmecken.

Sollte die Masse zu fest sein, kann mit etwas Rindsbouillon
nachgebessert werden. In Gläser füllen und 2 Stunden bei 100 Grad
einkochen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sate-Spiesschen mit Kokos-Erdnuss-Sauce
Die Hühnerbrustfilets in ca. 2 cm lange Streifen schneiden und längs auf Holzspiesschen stecken. Für die Marinade den In ...
Satéspiesschen vom Huhn und vom Lamm
Die Bambusholzspiesschen kann man in Asienläden oder der Asienabteilung des Supermarktes kaufen. Damit sie auf dem Grill ...
Saté-Spiesse
1. Fleisch in 1 cm grosse Würfel schneiden. Peperoni waschen, entkernen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe