Hechtfilet mit Meerrettichkruste und Kaktusfeigensauce

  4 Kaktusfeigen
  3tb Kalte Butter
  1tb Zucker
  4tb Roten Portwein
  0.125l Geflügelfond aus dem Glas
   Salz
   Weißen Pfeffer
  2tb Frisch geriebenen Meerrettich
  2 Scheib. Toastbrot
  4 Hechtfilets ä 140 g
  3tb Öl
   Einige Blätter Basilikum



Zubereitung:
1. Die Kaktusfeigen schälen und mit einem Messer in Scheiben
schneiden.

2. Dann 1 Esslöffel Butter in einem Topf schmelzen lassen und den
Zucker darin leicht karamellisieren lassen. Die Kaktusfeigenscheiben
hinzufügen und kurz mit anschwitzen.

3. Mit dem Portwein und dem Geflügelfond ablöschen. Das Ganze bei
schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Früchte zerfallen und der
Fond auf die Hälfte reduziert ist. Die Sauce durch ein Sieb passieren
und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Dann 1 Esslöffel Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Den
Meerrettich darunterrühren. Das Toastbrot entrinden und in einem Mixer
zerkleinern. Das Brot unter die Buttermasse rühren. Diese mit Salz und
Pfeffer würzen, auf einen Teller streichen und kalt stellen.

5. Die Hechtfilets salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne
erhitzen und die Filets auf beiden Seiten 1 bis 2 Minuten darin braten.

6. Dann die Filets aus der Pfanne nehmen, leicht abkühlen lassen und
jedes Filet mit der Meerrettichmasse bestreichen. Den Fisch unter dem
Grill goldgelb überbacken.

7. Die Kaktusfeigensauce noch einmal erhitzen und den restlichen
Esslöffel kalte Butter flöckchenweise in die nicht mehr kochende
Sauce einrühren.

8. Das Basilikum waschen, fein schneiden, in die Sauce geben und diese
mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce zum Fisch servieren.

Als Beilagen eignen sich Zuckerschoten oder Brokkoli sowie Kartoffeln
oder Teigwaren.

Tipp Falls Sie keinen Grill besitzen, könnt Ihr den Fisch auch im
Vorgeheizten Backofen bei 250°C Oberhitze überbacken, bis die Kruste
goldgelb ist.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Englische Bouillabaisse
Sellerie entfädeln und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Sellerieblätter zur Seite legen. Kartoffel und Karotte schäl ...
Ensalada de gambas con pimiento / (*)
Krabben in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Paprika darunter mi ...
Erbsen mit Heilbutt
1. Speckwürfel auf mittlerer Hitze im Olivenöl auslassen und kross braten, dann mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne he ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe