Heidelbeertorte E&t

 
BODEN: 40g Gehackte Haselnüsse
  40g Halbbitter-Kuvertüre
  100g Löffelbiskuits
  100g Marzipanrohmasse
  120g Butter
   Salz
 
FRISCHKÄSE-CREME: 4 Blatt Weiße Gelatine
  1 Zitrone
  100g Speisequark (20 %)
  400g Doppelrahmfrischkäse
  50g Gesiebter Puderzucker
  250ml Schlagsahne
 
BELAG: 1kg Heidelbeeren
  1 Vanilleschote
  80g Zucker
  120ml Frisch gepresster Orangensaft
  25g Vanille-Puddingpulver
  80ml Zitronensaft; frisch gepresst
   Hagelzucker; zum Bestreuen



Zubereitung:
1. Gehackte Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten,
dann abkühlen lassen. Kuvertüre mit einem schweren Messer fein
hacken. Löffelbiskuits grob zerschneiden. Marzipan in sehr kleine
Würfel schneiden. Butter, Haselnüsse, Kuvertüre, Löffelbiskuits,
Marzipan und 1 Prise Salz zu einer geschmeidigen Masse verkneten Den
Boden einer Springform (26 cm 0) mit Backpapier auslegen. Den Teig als
Boden in der Springform verteilen und mit den Fingern fest andrücken.
Abgedeckt bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.

2. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Zitronenschale fein abreiben. Zitrone halbieren und auspressen (ergibt
ca. 50 ml Saft). Quark in einem Mulltuch ausdrücken.
Frischkäse mit Puderzucker, Quark und der Zitronenschale verrühren.
Zitronensaft leicht erwärmen, die Gelatine leicht ausdrücken und
darin auflösen. Zügig mit einem Viertel der Frischkäsecreme
verrühren, dann mit der restlichen Frischkäsecreme glattrühren.
Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die Creme in der
Springform auf den Boden streichen, abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt
stellen.

3. Für den Belag Heidelbeeren waschen und sehr gut abtropfen lassen.
Vanilleschote längs einritzen, das Mark auskratzen. Zucker in einem
Topf bei mittlerer Hitze hellbraun karamelisieren. 250 g Heidelbeeren
zugeben, mit dem Orangensaft ablöschen, Vanillemark und Schote
zugeben. Bei mittlerer Hitze im offenen Topf ca. 10 Minuten kochen
lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Schote herausnehmen.
Puddingpulver mit dem Zitronensaft glattrühren. Zügig in den
Heidelbeersaft einrühren und unter ständigem Rühren 2 Minuten kochen
lassen. Von der Kochstelle nehmen und 5 Minuten leicht abkühlen
lassen. Restliche Heidelbeeren vorsichtig unterheben und 30 Minuten
abkühlen lassen. Die Heidelbeergrütze auf der Frischkäsecreme in der
Form verteilen und abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.

4. Zum Servieren die Torte mit einem Messer vorsichtig vom
Springformrand lösen. Den Rand entfernen und die Torte auf einer
Kuchenplatte anrichten. In 12 Stücke schneiden und mit Hagelzucker
bestreuen.

: Zubereitungszeit: 1 Stunde (plus Kühlzeiten)
: Pro Stück: 9 g E. 32 g R 37 g KH = 476 kcal (1994 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladecake (Löffelbiscuits/Mandeln)
(*) Für eine Cakeform von 26 cm Länge. Den Kaffee in ein Schüsselchen giessen. Die Schokolade in Stücke brechen und bei ...
Schokolade-Cake 'aux prunes'
(*) für eine beschichtete Cakeform von 30 cm, gefettet Dörrpflaumen und Rum mischen, zugedeckt ca. 2 Std. marinieren. ...
Schokolade-Eisbombe
(*) Für eine halbkugelförmige Schüssel von 1.5 l Inhalt, sollte für acht Portionen reichen. Die leere Schüssel in den T ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe