Heidelberger Studenteneier

  6 Eiweiß (180 g)
  100g Zucker
  1 Prise/n Zimt
 
Für Die Sauce: 2l Milch
  50g Stärkemehl
  6 Eigelb (120 g)
  2 Vanillezucker
  80g Zucker



Zubereitung:
Das Stärkemehl mit etwas kalter Milch und den Eigelb anrühren und zur
Seite stellen. Die Eiweiss mit 100 g Zucker und Zimt steif schlagen
(Tipp: wenn man gleich etwas Zucker in das Eiweiss gibt wird der Schnee
besser).

Für die Sauce Milch, Vanillezucker und 80 g Zucker zum Kochen bringen.
Mit einem Esslöffel aus dem geschlagenen Eiweiss Klösschen ausstechen
und in der siedenden Milch auf jeder Seite zwei Minuten kochen. Mit dem
Schaumlöffel aus der Milch in ein Sieb oder auf ein trockenes
Küchenhandtuch legen.

In die kochende Milch die angerührte Speisestärke geben und unter
ständigem Rühren zu einer Creme kochen. Diese portionsweise auf
Teller anrichten, die Studenteneier darauf legen und mit Obst
garnieren.

Tipp: Die Eier in nicht zu grosser Anzahl in die Milch geben, damit
diese schön aufgehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosinen-Zimtbrot - Raisin-Cinnamon Bread
Programm Rosinenbrot (4 Std), grosser Laib, mittlere Bräunung, Rosinenzugabe beim Piepton (3:15) Sehr leckereres Frühstü ...
Rosmarin Fladen - Focaccia al Rosmarino
Eine Form mit 30 cm Durchmesser einfetten und mit Mehl bestäuben. Eine Tasse Mehl mit Hefe und etwas warmer Milch ve ...
Rosmarinbrot (Lafer)
1. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Zucker dazugeben, ebenfalls auflösen. 2. Mehl und Salz mischen. Hefeansatz dazuge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe