Heilbuttgratin auf Lauch

  500g Lauch
   Salz
  750g Heilbutt, geräuchert
  0.5 Zitrone Saft davon
   Pfeffer
  0.5ts Oregano
   Fett für die Form
  2 Eigelb
  150g Creme fraiche
  80g Parmesan gerieben



Zubereitung:
Lauch putzen, längs aufschlitzen und gründlich ausspülen. In etwa 1/2cm
breite Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 1 min. blanchieren,
eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Heilbutt von Haut und Gräten befreien und in mundgerechte Stücke
zerteilen. Rundum mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen, pfeffern
und mit Oregano bestreuen.
Feuerfeste Form fetten. Abwechselnd den Lauch und den Heilbutt
einschichten. Die letzte Schicht sollte aus Heilbutt bestehen.
Eigelb mit Creme fraiche und Parmesan gut verquirlen, salzen und
pfeffern. Gleichmässig auf dem Fisch verteilen.
Bei 200GradC etwa 25 min. überbacken. Dazu passen Blattsalat und
Kartoffelpüree.

* Quelle: Aufläufe, Gratins & Souffles
G&U
** Gepostet von Holger Hunger
Date: Sun, 19 Feb 1995

Erfasser: Holger

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Gratin, Fisch, Lauch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchencurry
Chilipulver, Koriander, Garam Masala, Salz, Ingwer und Knoblauch gut miteinander vermischen und mit 4 EL heißem Wasser v ...
Hähnchen-Curry
Hähnchenfilet in dünne Streifen schneiden mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in der Pfanne mit wenig Margarine ...
Hähnchen-Curry mit Früchten
1. Fleisch in Streifen schneiden, pfeffern und mit Speisestärke einpudern. Pfirsiche (Mangos) abgiessen, Saft auffangen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe