Austernpilz-Soufflé

  6tb Butter
  1 Zwiebel, fein gehackt
  1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  80g Mehl, mit etwas Backpulver gemischt
  50g getrocknete Steinpilze,
   in 1/2 Tasse Wasser eingeweicht und fein
   (das Einweichwasser nicht weggießen)
  0.25l Milch, etwa
   Salz
   Pfeffer
  150g Austernpilze, grob gehackt
  3 Eigelb
  4 Eiweiß



Zubereitung:
Den Ofen auf 180° Grad/Gas Stufe 4 vorheizen. Eine Auflaufform
vorwärmen und gut ausbuttern. Zwei Drittel der Butter in einem Topf
zerlassen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin weich dünsten. Das
Mehl einrühren, dann die Steinpilze mit dem Einweichwasser zugeben und
gründlich durchrühren; die Milch angiessen, salzen und pfeffern. Die
Austernpilze separat in der übrigen Butter weichdünsten und dann
ebenfalls in den Topf geben. Das Ganze abkühlen lassen. Die
verquirlten Eigelbe unterziehen. Die Eiweisse mit dem Schneebesen steif
schlagen und unter die Masse heben. Diese in die gebutterte Auflaufform
füllen und 28 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
Das Souffle soll in der Mitte schön weich bleiben. Ganz besonders
wichtig: Die Gäste müssen schon am Tisch sitzen und bereit sein!
:Notizen (*) : Quelle: aus dem SWF 4-Radioladen
: : vom 22. bis 26. September 1997
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süss-Saures-Schweinefilet mit Ananas
Die Zutaten für die Marinade verrühren. Das Filet in ca. 2,5 cm grosse Würfel schneiden und sie in der Sauce an eine ...
Süss-scharfe Kalbsleber aus dem Wok
1. Sesam in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Frühlingszwiebeln putzen, das Weisse und Hellgrüne in etwa 5 cm ...
Süssscharfe Marinade für Fleisch aller Art
Alles zusammenmischen und über Nacht im Kühlschrank einwirken lassen. Die Fleischstücke dann für ca. 2 Stunden marin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe