Heiße Liebe (Vanilleparfait mit Hippe und Himbeer-Mark)

 
VANILLEPARFAIT: 250ml Schlagobers
  2 Eier
  2 Dotter
  50g Kristallzucker
  30g Honig
  2 Vanilleschoten
 
BUTTER-HIPPEN: 50g Glattes Mehl
  50g Staubzucker
  50g Butter
  1 Eiklar
   Butter
   Mehl
 
HIMBEER-MARK: 300g Himbeeren
  100g Zucker
 
SCHOKO-SAUCE: 150g Kuvertüre (zartbitter; zerkleinert)
  70ml Wasser
   Himbeeren



Zubereitung:
Butter-Hippen Zubereitung ca. 40 Minuten (Teig über Nacht rasten
lassen) Mehl und Zucker versieben, heisse Butter einrühren,
ungeschlagene Eiklar unterziehen. Masse über Nacht kühlen. Schablone:
beliebige Ornamente in Karton oder Folie schneiden. Backrohr auf 180 °C
vorheizen. Ein Backblech befetten und mit Mehl bestreuen. Schablone
auflegen, Hippenmasse in die Leerräume streichen, Schablone abheben.
Wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist. Hippen 4-6 Minuten
goldbraun backen.

Himbeer-Mark Zubereitung ca. 5 Minuten Himbeeren mit Zucker erhitzen.

Schoko-Sauce Zubereitung ca. 15 Minuten Rum und Amaretto mit Wasser
aufkochen, Kuvertüre darin auflösen, mit Rum und Amaretto
abschmecken.

Vanille-Parfait 4 Portionen, Zubereitung ca. 1 Stunde (ca. 12 Stunden
zum Gefrieren) Obers halbsteif schlagen und zugedeckt kühl stellen.
Eier, Dotter, Zucker und Honig verrühren, über Dampf aufschlagen und
"zur Rose abziehen" (siehe Tipp). Masse vom Dampf nehmen und
weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist. Vanilleschoten längs
aufschneiden, das Mark herauskratzen und in die Masse rühren. Obers
vorsichtig unterziehen.
Masse in Förmchen oder Kaffeetassen füllen und über Nacht gefrieren
lassen.

Tipp: Rosen-Probe

"Zur Rose abgezogen" ist ein Ausdruck aus der Welt der Patissiers und
Konditoren, er beschreibt den perfekten Zustand einer Ei-Masse.
Probe: Die Unterseite eines Suppenlöffels in die aufgeschlagene
Eimasse tauchen, wenden und darauf blasen - ist ein rosenartiges
Gebilde zu sehen, dann ist die Masse richtig.

Tipp: Fertig statt selbst gemacht

Wenn's schnell gehen soll, verwenden Sie fertiges Vanilleeis statt
Parfait, auch fertige Schokosauce und Hippen aus dem Packerl sind ok.
Die Himbeeren für das Mark dürfen selbstverständlich aus dem
Tiefkühler kommen. Und wenn das alles noch immer zu aufwändig ist ja
dann bleibt Ihnen nur noch der Eissalon.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Admirals-Eis
Das Wasser kochen, den Tee in ein Filtertütchen geben und mit dem gekochten Wasser aufbrühen, 6 min ziehen lassen, abgie ...
Adorfer Wachsstöckle (Sachsen)
Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Zerbröckelte Hefe mit 1 Teelöffel Zucker und etwas Milch verrühren, ...
Adria's Manna Flan
So sweet, you'll think it fell from heaven. To make the caramel: Pour water and then other ingredients into saucepan. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe