Himbeereis-Traum

  500g Himbeeren
  200g Blanc battu
  30g Zucker
  1 Zweig Minze
 
REF:  Saison-Küche, 07/1999 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Gläser im Kühlschrank kalt stellen.

Etwa ein Drittel der Beeren beiseite stellen. Die restlichen einzeln
auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Tiefkühler
durchfrieren (dauert ca. anderthalb Stunden).

Gefrorene Himbeeren, Blanc battu und Zucker in einen hohen Massbecher
geben. Mit dem Mixstab langsam pürieren (wenn nötig leicht antauen
lassen). Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Himbeer-Eis
abwechselnd mit den beiseite gestellten Himbeeren in die Gläser
füllen. Mit einigen Himbeeren abschliessen und mit etwas Minze
garnieren. Sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dampfnudeln
Alle Teigzutaten sollten Zimmertemperatur haben. Die Hälfte des 1/4 l Milch zusätzlich leicht erwärmen. Das Mehl in eine ...
Dampfnudeln im Römertopf
500 g Mehl 40 g Hefe 375 ml Milch 4 Eier 1 Pk. Vanillezucker ;Salz ~-von K. Zöllner ...
Dampfnudeln im Römertopf
~-von K. Zöllner Einen Teig aus 500 g Mehl, 40 g Hefe, 250 ml warmer Milch 10 Minuten gehen lassen, dann mit 4 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe