Himbeeren à la Charlotte

  2 P. TK-Himbeeren (à 300 g),
  10 Löffelbiskuits
  6 Blatt weiße Gelatine,
  0.25l Sahne
  30g Zucker, evtl. mehr



Zubereitung:
Himbeeren nach Anweisung auftauen. Den Rand einer kleinen Springform (0
15 cm) auf eine runde Platte setzen. Löffelbiskuits halbieren und um
den Innenrand der Form stellen. Blattgelatine in kaltem Wasser
einweichen, nach 4-5 Minuten ausdrücken und in einem kleinen Topf auf
1/2 oder Automatik-Kochplatte 1-2 flüssig werden lassen. Sahne mit dem
elektrischen Handrührgerät steif schlagen, etwas zum Garnieren
abnehmen, unter die übrige Sahne die aufgelöste Gelatine ziehen, d.
h. nach und nach 2-3 El. Sahne zur Gelatine rühren, dann diese
Mischung in die Sahne einrühren. Von den aufgetauten Himbeeren 15-20
Stück zurücklegen, die übrigen mit Zucker bestreuen und unter die
Sahne heben. Die ausgekleidete Springform mit dieser Masse füllen und
ca. 30 Minuten im Kühlschrank erstarren lassen. Danach den
Springformrand entfernen, die Charlotte mit den zurückbehaltenen
Himbeeren und mit der Schlagsahne garnieren.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 03 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : 1595 kcal
: : 6683 kJoule
:Eiweiß : 32 Gramm
:Fett : 80 Gramm
:Kohlenhydrate : 167 Gramm



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Papaya-Fruchtcocktail
Zubereitung: Die geschälte und entkernte Papaya in Streifen schneiden, in Butter und Zucker karamelisieren, mit Calvados ...
Papayahörnchen auf Schokosee
Zubereitung: Den Hörnchenteig ausrollen, mit Ei bestreichen, die mit Zitronensaft, Honig und Zimt marinierten Papayawürf ...
Papayasalat
Zubereitung: Die Papaya halbieren, entkernen und die Hälfte in Würfel schneiden. Die Papayawürfel in Butter und braunem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe