Himbeer-Mascarpone-Torte

 
Mürbeteigboden:: 50g Puderzucker
  100g Butter, kalt
  150g Mehl
   Fett zum Ausfetten der Form
 
Biskuitboden:: 2tb Wasser, heiss
  2 geh. TL Instant-Kaffeepulver
  3 Eier
  100g Zucker
  1pk Vanillezucker
  100g Weizenmehl
  25g Speisestärke
  1 geh. TL Backpulver, gestrichen
 
Füllung:: 2tb Himbeermarmelade
  300g TK-Himbeeren
  1pk Rote Grütze Puddingpulver zum Aufkochen
  40g Zucker
  400ml Apfelsaft
 
Creme:: 200ml Sahne
  3pk Sahnesteif
  500g Speisequark (20 % Fett)
  250g Mascarpone
  1pk Vanillezucker
  100g Zucker
  1tb Gelatine, gemahlen (10 g)
 
Dekoration:: 1tb Schokostreusel
  2 Amaretto
  1tb Puderzucker, gehäuft
  12 (-14) frische Himbeeren
  150ml Sahne



Zubereitung:
Für den Mürbeteigboden die Butter in kleine Stücke zerschneiden und
mit dem Puderzucker und Mehl zu einer Teigkugel kneten. Die Kugel in
Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Eine
Springform (26 cm Durchmesser) einfetten. Den Teig etwas ausrollen, in
die Form legen und flachdrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °
Heissluft (Ober- und Unterhitze 180 °) ca. 15 Minuten backen.

Für den Biskuitboden das Kaffeepulver im heissen Wasser auflösen und
dann mit den Eiern mit dem Handmixer auf höchster Stufe schaumig
schlagen. Zucker und Vanillezucker zugeben und so lange rühren, bis
eine cremige Masse entsteht. Mehl mit Speisestärke und Backpulver
mischen, über die Eimasse sieben und unterheben. Den Teig in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben, glatt
streichen und im vorgeheizten Ofen bei 160 ° Heissluft etwa 20 Minuten
backen. Den Biskuitboden aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost
auskühlen lassen.

Währenddessen die Himbeeren aus der Kühlung nehmen und zum Antauen in
eine Schüssel geben. Danach das Backpapier abziehen und den Boden
einmal waagerecht durchschneiden. Den Mürbeteigboden auf eine
Tortenplatte legen, mit der Himbeermarmelade bestreichen und dann einen
Tortenring darum spannen. Die untere Hälfte des Biskuitbodens
darauflegen.

Für die Himbeerfüllung den Apfelsaft in einem Topf aufkochen. Das
Rote Grütze Puddingpulver mit Zucker und etwas Wasser oder Apfelsaft
glatt rühren und in den kochenden Apfelsaft einrühren.
Die Himbeeren sofort unter den heissen Pudding heben, die Masse auf dem
Biskuitboden im Tortenring verteilen, die Oberfläche glätten und
etwas auskühlen lassen.

Für die Creme die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen. Mascarpone,
Quark, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen
glattrühren und zum Schluss die geschlagene Sahne unterziehen. Die
Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, dann zum Abkühlen zwei
Esslöffel der Creme damit verrühren. Die Gelatine mit dem Schneebesen
unter die Mascarpone-Creme ziehen, die Masse auf die Himbeerschicht
geben und glatt streichen.

Für die Dekoration den verbliebenen Biskuitboden auf eine dünne,
leichte Tortenplatte aus Metall oder Plastik legen. Die Mitte aus dem
Biskuit ausschneiden, so dass ein etwa drei Zentimeter breiter
Biskuitrand stehen bleibt. Diesen Rand mit Hilfe der Tortenplatte
vorsichtig auf die Cremeschicht legen. Den ausgeschnittenen Biskuit auf
die Tortenmitte bröseln und die Schokostreusel darüberstreuen.
Den Puderzucker im Amaretto auflösen und die Mischung über die
Biskuitbrösel träufeln. Anschliessend die Torte über Nacht in den
Kühlschrank stellen, damit sie ganz fest werden kann. Erst kurz vor
dem Servieren den Rand mit Sahnetupfern verzieren und die Himbeeren je
nach Anzahl der Tortenstücke darauf setzen.

Tipp: Man kann statt Himbeeren auch Sauerkirschen aus dem Glas
verwenden (Abtropfgewicht 350 g). In dem Fall den Saft auffangen und
ggf. mit Apfelsaft auf 400 ml auffüllen.

"Bauerncafe Tüsken de Eeken" Angela Buddenkotte Lärer Str. 27 48336
Füchtorf Tel. 05426-2536 Öffnungszeiten: - Im Sommer täglich ausser
Montag 11.00 bis 19.00 Uhr - Freitag extra langer Cocktailabend (bei
schönem Wetter auf der Terasse) - Im Winter täglich ausser Montag
14.00 bis 18.00 Uhr - An Sonn- und Feiertagen Frühstücksbuffet nach
Voranmeldung ab 9.00 Uhr Wegbeschreibung: Die Lärer Strasse führt
von Füchtorf nach Bad Lär. Der Spargelhof Buddenkotte liegt 2,5 km
nach dem Ortsausgang Füchtorf auf der linken Seite (Schild).

http://www.wdr.de/studio/münster/lokalzeit/serien/kuchenbuffet/Himb
eer_Mascarpone_Torte.jhtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eierlikörsuppe mit Rosinen
Zubereitung: Den Eierlikör mit Milch verfeinern und aufkochen. Geschlagene Sahne und einen Schuß Calvados unterheben, m ...
Eierlikörtorte
Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb rühren. Mandeln, Backpulver, Schokolade und Rum dazugeben und den Eischnee unt ...
Eierlikörtorte
Zucker, Butter, Eigelb schaumig rühren. Nach und nach die restlichen Zutaten (ausser Eiweiss) unterrühren. Eiweiss s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe