Hirschfleischküchle

  150g durchw. Speck im Stück
  700g Hirschgulasch
  150g Zwiebeln
  3 Knoblauchzehen
  30g Butter
  3sl Weizentoastbrot
  2 Eier (S)
   Salz
   schwarzer f.a.d.M.
   Muskatnuss frisch gerieben
  15 Wacholderbeeren
  6tb Öl
  2 klein. Rosmarinzweige
 
Gefunden & Verbreitet Hat Es:  K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 10/98



Zubereitung:
Die Schwarte vom Speck abschneiden. Den Peck der Länge nach in 3
Streifen schneiden und duch die feine Scheibe des Fleischwolfes
drehen. Die Sehnen vom Hirschgulasch abschneiden und das Hirschfleisch
ebenfalls durch die fiene Scheibe des Fleischwolfes drehen.

Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Eine Knoblauchzehe pellen und
durchpressen. Zwiebeln und Knoblauch in der Butter andünsten.

Das Toastbrot grob würfeln und in der Moulinette fein zerkrümeln. Das
Hirschfleisch mit Speck, Zwiebelmischung, Toasbrot und Eiern mischen,
mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Masse mit
angefeuchteten Händen 12 Buletten formen, zugedecken und kalt stellen.

Die Wacholderbeerne leicht zerdrücken. Den restliche knoblauch mit der
Schale längs halbierne. Die Fleischküchle in 2 Pfannen bei mittlerer
Hitze im Öl mit Wacholder, Knoblauch und Rosmarin auf jeder Seite 6
Minuten goldbraun braten. Die Fleischküchle auf einer Platte anrichten
und warm oder Kalt zum Sellerie-Apfel-Salat servieren.

:I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!
: Zubereitungszeit: 55 Minuten
: Pro portion: 15 g E, 20 g F, 4 g Kh = 252 kcal (1056 kJ)

:Khb 10/98

Mmmmm



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zander mit Blattspinat
Zanderfilets mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Butter erhitzen Fisch darin von jeder Seite etwa 10 Minuten goldbra ...
Zander mit Erdäpfel-Petersilienpüree
1. Die Petersilienwurzeln und Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen, pürieren. Butter und so viel Sahne z ...
Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kürbisgemüse
Das Olivenöl erhitzen. Darin die Schalotten und die Paprika anschwitzen (ohne Farbe!). Den geriebenen Kürbis dazugeb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe