Hirsestrudel

  200ml Milch
  120g Hirse
  1sm Karotte
  1sm Zwiebel (fein geschnitten)
   Etwas Öl oder Butter
  2tb Topfen
  1 Eckerl Gervais
  1tb Weiche Butter
  2 Eier
  1tb Geriebener Hartkäse; bis doppelte Menge
   Salz, Pfeffer
   Rosmarin, Petersilie
  1pk Strudelteig (= 2 Stk.)
   Etwas Zerlassene Butter
 
Für Die Kräutersauce: 0.25l Joghurt
  0.25l Sauerrahm vermischen
  1tb Gemischte Kräuter
   Knoblauch
   Salz, Pfeffer
 
Für Den Salat:  Grüner Kopfsalat
   Eissalat
   Frisee
 
Für Die Marinade:  Weinessig
   Apfelessig
  ds Balsamico-Essig
  1ts Zucker
  1ts Salz; bis 1/2 mehr
   Kaltgepresstes Olivenöl
   Etwas Schnittlauch



Zubereitung:
Milch aufkochen, Hirse einrühren und neben dem Herd aufquellen lassen.
Die Zwiebel in Öl oder Butter glasig dünsten. Eier trennen.
Einen Abtrieb aus den Dottern, der Butter, dem Topfen und dem Gervais
herstellen. Die Eiklar zu Schnee schlagen.

Die ausgekühlte Hirse in den Abtrieb rühren, die grob gerissene
Karotte, den Käse, die gedünstete Zwiebel und die Gewürze zugeben,
den Schnee unterheben.

Den Strudelteig auf ein Geschirrtuch legen. Die einzelnen Blätter mit
zerlassener Butter einstreichen. Je eine Hälfte der Masse auf die
Strudelteigstücke streichen und einrollen. Strudel in ein enges
Gefäss geben oder auf dem Blech mit Folie abstützen, sodass der
Strudel nicht auseinanderlaufen kann. Mit zerlassener Butter
bestreichen. Im Rohr bei 190 °C ca. 35 Minuten backen.

Für die Kräutersauce: Joghurt abtropfen lassen, mit Sauerrahm
vermischen. Mit gemischten Kräutern, Knoblauch, Salz und Pfeffer
verrühren.

Grüner Kopfsalat, Eissalat, Friseesalat putzen und vermischen.

Für die Marinade Weinessig, Apfelessig und ein Spritzer Balsamico, mit
1 Kl Zucker, 1- 1 1/2 Kl Salz, kaltgepresstem Olivenöl und
Schnittlauch verrühren. Salat marinieren.

Hirsestrudel mit Kräutersauce und gemischtem Salat anrichten.

Getränk: Zitronengrastee



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Glasierte Ingwermöhren mit Sesamjoghurt und Peperonib ...
1. Die Peperoni putzen, fein würfeln und mit 50 g weicher Butter und 1 Prise Salz mischen. Das Brot in 12 Scheiben schn ...
Glasierte Mandeln
Die Mandeln mit den übrigen Zutaten in einer grossen Pfanne so lange rösten, bis der Zucker schmilzt und an den Ma ...
Glasierte Maronen
Die Maronen in das kochende Wasser geben, 15 Minuten kochen lassen, abschrecken und schälen. Den Liter Wasser mit dem ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe