Holderlatwerge

  2kg Holunderbeeren, entstielt
   Wasser
   Zucker



Zubereitung:
Die Beeren in einen Kochtopf schütten. Soviel Wasser beigeben, dass
sie knapp bedeckt sind. Kochen lassen bis sie platzen. Über Nacht
stehen lassen. Durch ein Tuch abseihen. Das Tuch gut ausdrücken. Die
Saftmenge messen und 2/3 Zucker beigeben.

Einkochen, bis die Latwerge nicht mehr dünn ist, sondern in
zähflüssigen Tropfen vom Löffel fällt. Heiss abfüllen, gut
verschliessen. Holderlatwerge ist nicht nur ein guter Brotaufstrich.

Rein oder mit heissem Wasser verdünnt, ergibt sie auch eine
schleimlösende Medizin bei Husten und Bronchitis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfifferlinge ganz pikant
Für die Pfifferlinge die Schalotten in Butter (1) glasig dünsten. Geputzte Pilze zufügen. So lange braten, bis die Flüss ...
Pfifferlinge in Essig
Pfifferlinge putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. In einem Topf mit kochendem Wasser übergiessen, so dass ...
Pfifferlinge in Kräutersahne
Mindestens 2 Liter Wasser aufsetzen, leicht salzen und langsam zum kochen bringen. Währenddessen Pilze mit dem Messer re ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe