Holunderbeercreme

 
Für 4 Portionen: 0.25l Holunderbeersaft
  5 Blatt weiße Gelatine
  6 Eigelb
  60g Zucker
  0.125l Weißwein
  2tb Johannisbeerlikör
  0.25l Sahne



Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Zucker, Holundersaft
und Weißwein in einen Kochtopf geben, mit dem Schneebesen und dem
Handrührgerät bei niedrigster Einstellung verschlagen, die Kochplatte
auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 einschalten. Schlagen, bis eine
dickliche Creme entsteht, dann die eingeweichte, gut ausgedrückte
Gelatine zugeben. Den Topf in kaltes Wasser stellen und ab und zu
umrühren, bis die Creme zu gelieren beginnt. Dann den Johannisbeerlikör
und danach die steifgeschlagene Sahne unterheben (etwas zum Garnieren
zurücklassen). In eine Glasschüssel füllen und nach 2 Stunden im
Kühlschrank zugedeckt kalt stellen. Vor dem Servieren mit Sahnetupfern
garnieren, diese mit Johannisbeerlikör beträufeln.
42 g Eiweiß, 123 g Fett, 88 g Kohlenhydrate, 7600 kJ, 1814 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirschen-Quiche
Zubereitung: Den Blätterteig in eine gebutterte Quicheform auslegen. die abgeschütteten Kirschen darüber geben. Joghurt, ...
Kirschen-Royale
(*) Zum Beispiel Portwein-Sauerkirschen nehmen. Die Brioche-Würfel mit den abgetropften und trockengetupften Ki ...
Kirsch-Fruchteis
Kirschen pürieren und in eine Rührschüssel geben. Zucker mit Bindemittel sorgfältig mischen und dann im warmen Wasser a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe