Holunderplinsen

  



Zubereitung:
Frische, gut gewaschene Holunderblueten werden in ganzen Dolden in
dickflüssigen Plinsenteig (Eierkuchenteig) getaucht und mit dem Stiel
nach oben schwimmend in heissem Öl braun gebrutzelt. Der Stiel wird
danach abgeschnitten und die Dolde gewendet, so dass auch die andere
Seite knusprig gebacken werden kann. Nach dem Backen mit Zucker
bestreuen und servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüse-Käsekuchen
Das mit Butter ausgestrichene Kuchenblech mit dem ausgewallten Teig belegen. Boden leicht mit einer Gabel stupfen und gu ...
Gemüse-Käseschnitte
Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit dem Weisswein beträufeln. Den Lauch rüsten und nur he ...
Gemüse-Käse-Tarte mit Tomatenchutney
Vorbereitung: Mehl auf Arbeitsfläche geben, eine Mulde eindrücken. Weiche Butter mit Milch verkneten, zum Mehl hinzugeb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe