Holundersirup

  50 Holunderblueten
  5l Wasser
  2.5kg Zucker
  20g Zitronensäure
  2.5 Zitronen, unbehandelt, halbiert



Zubereitung:
Von unseren Ahnen einst verehrt, war er als Medizin begehrt, die half
bei allem Leid und Weh, ob Husten oder kranker Zeh.
Seine Kräfte wirkten Wunder:
Die Frucht und Bluete vom Holunder.
Ein Rezept, das mir geblieben, hab# ich für Euch hier aufgeschrieben.
Und für die Mühen gibt#s zum Dank einen wahren Zaubertrank:

Pflücke 50 Bluetendolden, entferne Stiele und Gerippe, 5 Liter Wasser
müssen es sein, gib 5 Pfund Zucker da hinein, 5 x 4 g Zitronensäure
füge bei, 5 halbe Zitronen mit Schale sei, der Zutatenliste schneller
Schluss, das Ganze sprudelnd kochen muss, kurz abgekühlt wird
entschlossen der Sud dann über die Blueten gegossen.

5 Tage und Nächte kühl gehalten, kann das Aroma sich entfalten.
Der Sirup wird durch ein Sieb gegossen, in Flaschen gefüllt und fest
verschlossen.

Gemischt mit Wasser Minerale schmeckt das Gesöff in jedem Falle,
kredenzt in einem Glas mit Sekt was die Lebensgeister geweckt.
Nun wünsche ich vor allen Dingen:
Spass beim Pflücken und gutes Gelingen! Renate Herzog Der
Literaturtipp: "Holunderzauber - ein Kochbuch und mehr" von Andrea
Oppermann Verlag Schnell. 192 Seiten, gebunden mit Zeichnungen.
Preis: 9,90 EUR
ISBN 387716756x
http://www.wdr5.de/service/service_freizeit/328699.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Longdrink: Freefall
Zutaten im Shaker mit Eis schütteln. Erfasser: Datum: 11.05.1995 Stichworte: Longdrink, Party, Alkohol, P1 ...
Longdrink: Heartbreaker
Zutaten im Shaker mit Eis schütteln. Erfasser: Datum: 11.05.1995 Stichworte: Party, Longdrink, Alkohol, P1 ...
Longdrink: Whitesnow
Die Zutaten zusammen mit einigen Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln und durch das Barsieb in eine Cocktailschale ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe